Die Brüder Marciano wurden in Marokko geboren und stammen aus dem Dorf Debdou im Osten des Landes. Ihre Familie zog dann nach Frankreich an die Côte d'Azur. Sie wachsen in Marseille auf und arbeiten dort in der Mode. Nach der Wahl des Sozialisten François Mitterrand zum Präsidenten der Republik 1981 beschlossen sie, Frankreich zu verlassen und nach Los Angeles zu reisen, um Jeans herzustellen und eine Marke zu gründen. Zu dieser Zeit war der amerikanische Denim-Stoff aus der Mode gekommen. Um ihr Geschäft zu eröffnen, sehen die Brüder Marciano die Möglichkeit, es mit dem europäischen Stil in Verbindung zu bringen.

Während er kein Wort Englisch sprach, beobachtet Georges Marciano eine Plakatwand "Ratet mal, wo ist der beste Hamburger? Big Boy "und beschließt, die Firma" Guess? “.